Sie erreichen uns unter der gebührenfreien Rufnummer:
Suche
Close this search box.

Elektromobil 15 km/h: E-Scooter für mobile Senioren

Sie sind gerne aktiv und möchten im Alter mobil und flexibel bleiben? Mit einem Elektromobil 15 km/h von Prima Aktiv kommen Sie besonders schnell ans Ziel. 

und finden Sie Ihren neuen Alltagshelfer. Mit unseren Seniorenfahrzeugen müssen Sie trotz der höheren Geschwindigkeit selbstverständlich nicht auf ein sicheres Fahren dank einfacher Steuerung verzichten.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenlos zu unseren Fahrzeugen. Sie haben die einzigartige Möglichkeit viele unserer Modelle bereits vorab zu testen. Somit erleichtern wir Ihnen die Entscheidung und vermeiden teure Fehlkäufe.

Elektromobil 15 km/h: Das sind Ihre Vorteile

Für wen eignen sich Elektromobile mit 15 km/h?

Die Elektromobile sind optimal für Senioren, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, aber trotzdem selbstbestimmt von A nach B kommen möchten. Aufgrund der höheren Geschwindigkeit eignet sich ein Elektromobil 15 km/h optimal für weitere Entfernungen. So können Sie Zeit mit Ihren Liebsten bei einem Ausflug in die Stadt oder einem Spaziergang verbringen, ohne sich darum Sorgen zu machen, dass Sie nicht zu Fuß mithalten können. Wir bieten 15 km/h schnelle Elektromobile an, mit einer Reichweite von bis zu 70 km.

Wer sich eine umweltfreundliche, selbstbestimmte und kompakte Fortbewegung wünscht, ist mit einem Elektromobil 15 km/h bestens bedient. Ein E-Mobil bis 15 km/h darf sowohl auf der Straße als auch auf Geh- und Rad- und Feldwegen gefahren werden. Auch in Fußgängerzonen, in Parks, auf Gehwegen oder in Einkaufspassagen können Sie fahren. Achten Sie jedoch darauf, wie breit die Türen und Gänge in der Einkaufspassage oder im Supermarkt sind. So haben Sie die größtmögliche Flexibilität.

Wir empfehlen, sich auf Gehwegen dem Schritttempo anzupassen und im Straßenverkehr stets aufmerksam und vorausschauend zu denken und zu fahren. Zur Teilnahme am Straßenverkehr sind die Modelle mit Licht- und Blinkanlage ausgestattet. Daher müssen Sie sich an die geltenden Straßenverkehrsordnung (StVO) halten. Zudem muss das Elektromobil eine Heckmarkierungstafel besitzen.

Alternativen für gemütliche Fahrer

Die schnellen Fahrzeuge lassen sich einfach umstellen, sodass Sie auch mit einer langsamen Geschwindigkeit fahren können. Sollten Sie doch lieber ein langsameres Fahrzeug bevorzugen, finden Sie bei uns eine große Auswahl an Elektromobilen mit 6 km/h oder 10 km/h.

Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine Probefahrt, bei der Sie ganz in Ruhe testen können, mit welchem Elektromobil Sie sich am wohlsten fühlen und welches am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Wird ein Führerschein benötigt?

Für das Fahren eines Elektromobils wird kein Führerschein benötigt. Umso wichtiger ist die Probefahrt vorab. So können Sie am besten feststellen, welche Geschwindigkeit für Sie und Ihre Bedürfnisse geeignet ist. 

Prima Aktiv: Ihr Experte für Elektromobile

Wir sorgen dafür, dass Sie unbeschwert durch den Alltag kommen. Bei einem Elektromobil von Prima Aktiv können sich auf eine hochwertige Verarbeitung für maximale Sicherheit und ein gutes Fahrgefühl verlassen. Damit Sie die Vorteile Ihres neuen Elektromobils mit 15 km/h lange nutzen können, bieten wir umfangreiche Serviceleistungen an – sogar bei Ihnen Zuhause.

Unsere Serviceleistungen für langen Fahrspaß:

Probefahrt vereinbaren

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Sie erreichen uns unter der gebührenfreien Rufnummer:

Wir beraten Sie gerne:
Mo.-Fr. von 8:00 bis 18:00 Uhr

Elektromobil 15 km/h – Häufig gestellte Fragen

Warum ein Elektromobil bis 15 km/h?

Seniorenscooter bieten als Alltagsbegleiter mehr Sicherheit, Mobilität und Teilhabe am Leben. Mobile mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 Kilometern pro Stundeliefern Ihnen die nötige Portion Selbstständigkeit, ohne dass ein Führerschein notwendig wird. Einkäufe, Arztbesuche und Co. können so problemlos, eigenständig und schnell erledigt werden.

Die Reichweite hängt wie bei anderen E-Scootern auch vom jeweiligen Modell ab. Der verbaute Akku, Ladestatus der Batterie und die durchschnittliche Geschwindigkeit sind wichtige Faktoren, welche die Reichweite beeinflussen. In der Regel beträgt die Reichweite für ein Elektromobil 15 km/h 40 km. Bei uns finden Sie auch Modelle mit einer Reichweite bis zu 70 km.

Ja, für Elektromobile 15 km/h wird eine Betriebserlaubnis benötigt. Dazu ist allerdings kein Besuch beim TÜV notwendig, da wir Ihnen die Betriebserlaubnis direkt beim Kauf mitliefern.

Ja, denn eine Versicherung wird für alle Elektromobile gebraucht, die schneller als 6 km/h fahren. Hierbei handelt es sich, anders als beim PKW lediglich um eine Haftpflichtversicherung. Da selbst bei geringen Geschwindigkeiten Unfälle passieren können, ist diese also enorm wichtig.

Für Elektromobile, die 15 km/h fahren, ist keine extra Parkplatzsuche notwendig. Platzieren dürfen Sie Ihren Seniorenscooter auf dem Gehweg oder auch vor dem Supermarkt. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie eine möglichst platzsparende Position wählen, damit niemand behindert wird.
Ihr Elektromobil können Sie auch problemlos mit auf die Reise nehmen. Schließlich ist Mobilität auch im Urlaub wichtig.
Die technischen Unterschiede bei Elektromobilen bis 15 km/h können je nach Modell variieren. Sie betreffen Aspekte wie Höchstgeschwindigkeit, Reichweite, Leistung, Ausstattungsmerkmale und Komfortoptionen. Einige Elektromobile bieten beispielsweise eine höhere Reichweite oder eine bessere motorische Leistung als andere. Es ist ratsam, die technischen Spezifikationen der einzelnen Modelle zu vergleichen, um das passende Elektromobil zu finden. Gerne helfen wir Ihnen dabei!