Rufen Sie uns gebührenfrei an!
Jetzt kostenlose Probefahrt vereinbaren

Elektromobile für mehr Mobilität – unsere Kaufberatung beantwortet Ihnen alle wichtigen Fragen rund um Senioren Scooter

Für Menschen mit Bewegungseinschränkungen ist ein Elektromobil die beste Möglichkeit, im Alltag weiterhin mobil zu bleiben und bequem zum Einkaufen, zum Arzt oder einfach für einen schönen Tag in die Stadt zu fahren. Die Senioren Scooter gibt es dabei in vielen verschiedenen Modellen zum Beispiel als faltbares Elektromobil oder als Zweisitzer. Welches Seniorenmobil zu Ihnen passt, hängt davon ab, was Sie sich von dem Gefährt erwarten. Prima Aktiv bietet Ihnen eine große Auswahl an verschiedensten Modellen an, aber wie finden Sie das richtige?

Die Entscheidung für ein Elektromobil ist also gar nicht so einfach und viele weitere Fragen bestimmen die Auswahl: Was kostet ein Elektromobil? Brauchen Sie einen Führerschein? Übernimmt die Krankenkasse die Kosten? Und wie finden Sie das passende Modell für sich? In unserem Elektromobil Ratgeber finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die praktischen und umweltfreundlichen E-Mobile.

Reisemodelle

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST

Für wen ist ein Elektromobil geeignet?

Wenn der Gang in den Supermarkt zunehmend schwerfällt, Sie sich in Ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühlen oder Sie durch ein Handicap nicht mehr mobil sind, ist ein Elektromobil die richtige Lösung. Das praktische Gefährt ermöglicht es Ihnen, schnell von A nach B zu gelangen – und zwar komfortabel und sicher. Wichtig: Sie sollten sowohl geistig wie auch körperlich in der Lage sein, ein solches Gefährt zu steuern. Zwar sind die Elektrofahrzeuge einfach zu bedienen und fahren maximal 15 km/h, müssen aber dennoch selbst gelenkt werden. Eine Alternative für Menschen, die ein solches Elektromobil nicht fahren können, ist der Krankenfahrstuhl.

Mit einem E-Mobil sind Sie wieder selbstbestimmt unterwegs und können den Alltag unbeschwert meistern. Selbst für weitere Strecken ist ein solches Fahrzeug geeignet. Die vielen verschiedenen Modellen bieten für jeden die passende Ausstattung: Sie möchten mit Ihrem Partner oder Freunden gemeinsam unterwegs sein? Dann ist zum Beispiel ein Elektromobil mit zwei Sitzen die richtige Lösung. Sie planen einen Urlaub mit der Familie und möchten auch im Urlaubsdomizil mobil sein? Mit faltbaren Elektromobilen ist das möglich. 

Elektromobil Modelle – welches E-Fahrzeug passt zu Ihnen?

Um das passende Modell für sich zu finden, sollten Sie vorab klären, welche Anforderungen Sie an das Elektromobil stellen. Höchstgeschwindigkeit, Akkulaufzeit und Ausstattung sind nur wenige der wichtigen Kriterien für den Kauf von Senioren Scootern. In unserer Übersicht haben wir die wichtigsten Fragen, die über das Modell entscheiden, zusammengefasst.

Diese Fragen sollten Sie vor dem Kauf beantworten:

  • Wie schnell soll Ihr neues Elektromobil sein: 6, 10 oder 15 km/h?
  • Benötigen Sie das Fahrzeug für kurze oder weitere Strecken?
  • Muss Ihr Elektromobil Steigungen und Gefälle meistern können.
  • Wie lange muss der Akku für Ihre Zwecke halten?
  • Für welches Gewicht muss das Seniorenmobil ausgelegt sein?
  • Reicht ein Standardmodell oder haben Sie spezielle Wünsche wie zwei Sitze, ein Dach oder die Faltbarkeit des Gefährts?
  • Welches Zubehör ist Ihnen wichtig?
  • Wie viel darf das Elektromobil kosten?

Haben Sie alle Fragen geklärt, fällt Ihnen die Entscheidung für das passende Gefährt in jedem Fall leichter. Damit Sie einen ersten Überblick erhalten, wie sich die einzelnen Modelle unterscheiden, stellen wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Elektromobile vor.

Elektromobil Modelle in der Übersicht

  • Reisemodelle: Mit faltbaren Elektromobilen sind Sie auf Reisen besonders flexibel, denn die Modelle sind leicht, klein, kompakt und platzsparend.
  • Standardmodelle: Ob mit 6, 10 oder 15 km/h – die Standardmodelle sind ideal für den Alltag geeignet und haben je nach Modell verschiedene Eigenschaften wie einen drehbaren Sitz, eine höhere Reichweite, oder mehr Kapazität an Zuladungsgewicht.
  • Spezialmodelle: Ob Elektromobile mit Dach als komfortables Kabinenfahrzeug oder als praktischer Zweisitzer – mit unseren Spezialmodellen erfüllen Sie sich individuelle Wünsche. 
  • gebrauchte Elektromobile: Sie suchen eine günstige Alternative zu neuen, teureren Fahrzeugen? Dann sind gebrauchte Elektromobile eine gute Lösung. 

Generell gilt: Es ist immer sinnvoll verschiedene Modelle im Alltag zu testen. Deshalb bieten wir Ihnen vor jedem Kauf eine Probefahrt bei Ihnen zuhause an. So können Sie in Ruhe ausprobieren, ob der Senioren Scooter zu Ihnen passt. Und auch das passende Zubehör sollte auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Praktisch sind hier zum Beispiel Hecktransportboxen oder verschiedene Taschen, die sich anbringen lassen.

Reichweite, Höchstgeschwindigkeit, Zubehör – was sollte ein Senioren Scooter können?

Bei der Auswahl des richtigen Seniorenmobils sind vor allem die eigenen Ansprüche an das Gefährt entscheidend. Haben Sie die oben stehenden Fragen beantwortet, finden Sie viel leichter ein Elektrofahrzeug, das all Ihren Anforderungen gerecht wird. Grundsätzlich sollten die Fahrzeuge eine ausreichende Reichweite haben und die Ausstattung wie ein drehbarer Sitz oder ein Dach sollte zu Ihren Bedürfnissen passen. 

Hier finden Sie die wichtigsten Eigenschaften:

  • Reichweite: Diese variiert je nach Modell. Für kurze Strecken genügt eine Reichweite von bis zu 12 km, legen Sie regelmäßig längere Strecken zurück, sind 50-70 km Reichweite ideal.
  • Geschwindigkeit: Hierbei geht es nicht nur um eine schnelle Fortbewegung, sondern auch, um die an die Geschwindigkeit geknüpften gesetzlichen Regelungen. Fahrzeuge bis 6 km/h sind nicht meldepflichtig und benötigen zum Beispiel keine Versicherung.
  • Steigfähigkeit: Ist Ihre Umgebung sehr uneben? Dann muss das Elektromobil Steigungen meistern können. Je nach Stärke des Motors ist das möglich bis Steigungen von 16%.
  • Zuladung: Je nach Modell können Sie unterschiedlich schwere Lasten transportieren. Bei Prima Aktiv finden Sie Modelle mit bis zu etwa 200 kg Zuladungskapazität.
  • Komfort: Drehbare Sitze, Vollfederung, Scheibenbremse und vieles mehr machen die Fahrt mit dem Senioren Scooter besonders komfortabel.
  • Zubehör: Sie fahren regelmäßig einkaufen? Praktische Taschen und Körbe am Fahrzeug sorgen für Stauraum. Ebenfalls praktisch: Stockhalter und Regenabdeckhauben.

Was kostet ein Elektromobil?

Je nach Modell, Ausstattung, Akkulaufzeit usw. unterscheiden sich die Preise für Elektromobile stark. Spezialmodelle sind dabei teurer als Kompaktmodelle. Günstiger sind zudem in der Regel gebrauchte Fahrzeuge, die wir Ihnen gerne auch persönlich vorstellen. Gerne finden wir aber auch passende Finanzierungsmöglichkeiten für Senioren Scooter. 

Folgende Faktoren bestimmen den Preis für ein Elektromobil:

  • Modellart
  • Gebraucht- oder Neufahrzeug
  • Ausstattung, Zubehör und spezielle Anpassungen
  • Finanzierungsmodelle
  • zusätzlicher Service

Neben den Kosten für die Anschaffung müssen Sie aber auch Unterhaltskosten wie Stromkosten für das Aufladen der Akkus bzw. der Batterien, Kosten für die Versicherung und für mögliche Reparaturen beachten. 

Unser Anliegen: Sie möchten konkrete Preise erhalten? Gerne beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Modellen und Möglichkeiten telefonisch oder vor Ort. Denn: Preise vorab zu nennen, ist kaum möglich, weil die Modelle sich stark bezüglich der Ausstattung und des Zubehörs unterscheiden. Grobe Preise helfen Ihnen nicht weiter, deshalb kalkulieren wir die Kosten für unsere Elektromobile immer in Absprache mit Ihnen und Ihren Anforderungen an die Seniorenmobile. Wir gestalten den Kaufprozess transparent und Sie erwarten keine versteckten Kosten.

Es gibt durchaus günstige Lösungen für Finanzierungen und gebrauchte Elektromobile. Deshalb beraten wir Sie persönlich und natürlich transparent zu den Preisen für Ihr Wunschmodell. In unserem Service ist immer auch eine Probefahrt und Produktvorführung bei Ihnen vor Ort enthalten, sodass Sie Modelle unverbindlich und garantiert kostenlos testen können.

Ihr Prima Aktiv Team
Sie haben Fragen zu unseren Elektromobilen?

Rufen Sie uns einfach an unter:

Wir beraten Sie gerne:

Mo.-Fr. von 8:00 bis 18:00 Uhr